Fortbildungen 2009

Dr. Hendrik Putze

Samstag, den 14.01.2009 Deutsche Gesellschaft für Implantologie 
PD Dr. Axel Spahr, Universität Ulm
Moderne Verfahren und Ansätze zur parodontalen Regeneration
(4 Punkte)

 

Samstag, den 24.01.2009 Zahnmedizinisches FortbildungsZentrum Stuttgart Winterakademie 2008
Vorträge von 
Prof. Dr. Linden, Düsseldorf
Prof. Dr. Ratka-Krüger, Freiburg
Prof. Dr. Frankenberg, Erlangen
Prof. Dr. Wahl, Bonn
Prof. Dr. Terheyden, Kassel
Prof. Dr. Luthardt, Ulm
zum Thema 
"Unverhofft kommt oft! Management von Zwischenfällen und

Komplikationen"
(8 Punkte)

 

Donnerstag, den 18.02.2009 Kreisversammlung Stuttgart
Steueränderungen für den Zahnarzt 2008/2009
Steuerberater Peter Beck und Rechtsanwalt Oliver Wicher
(3 Punkte)

 

Freitag, den 06.3.2009 24. Karlsruher Konferenz. 
"Implantate für alle?" Verschiedene Vorträge zum Thema

"Implantologie" 
(8 Punkte).

 

 

 

 

 

Mittwoch, den 11.03.2009 Dentimed
Dr. Rene Denis
Die Implantation beim Risikopatienten
(2 Punkte)

 

 

 

 

 

 

Samstag, den 4.04.2009 Deutsche Gesellschaft für Implantologie 
Dr. Albino Triaca, Privatpraxis Zürich
Neue Augmentationsverfahren für Knochen und Weichgewebe im Ober- und Unterkiefer
(4 Punkte)

 

Freitag und Samstag, 8.-9.5.2009 Geistlich Workshop-Day
Dr. Robert Stauss - Die Blockaugmentation
Dr. Wolfgang Dirlewanger - Erfolgreiches Zusammenspiel

von Parodonthaltherapie und Implantologie
Dr. Guido Petrin - Die Sinusbodenaugmentation
Dr. Oliver Brendel - Chirurgische Weichgewebetechniken in

der Implantologie - Von der Socker Preservation

bis zu Freilegungs-Techniken

 

 

Freitag und Samstag, 8.-9.5.2009 Geistlich Workshop-Day
Am Samstag waren die praktischen Übungen -

operiert wurde am Schweinekiefer(Siehe Bild von Dr. Putze)
(14 Punkte)

 

 

 

 

 

Samstag, den 16.05.2009 Vereinigung für Wissenschaftliche Zahnheilkunde Stuttgart 
PD Dr. Dirk Schulze, Universität Freiburg, Sektion Röntgen der Universitätszahnklinik Freiburg
Neuerungen in der zahnärztlichen Radiologie – was braucht man in der Praxis
(4 Punkte)

 

Freitag und Samstag, den 19. und 20.06.2009 Stuttgarter Zahnärztetag 2009 
Implantate - von allen (Zahnärzten) für alle (Patienten) ?
(11 Punkte) 
Im Rahmen dieser Tagung hielt ich selber einen Vortrag

für zahnärztliche Mitarbeiter über das Thema: 

"Möglichkeiten und Grenzen der Implantologie -

Wie sage ich es dem Patienten"

 

 

 

 

Samstag, den 4.07.2009 Deutsche Gesellschaft für Implantologie 

Prof. Dr. Daniel Buser, Universität Bern
Implantation nach Extraktion - Behandlungsoptionen
(4 Punkte)

 

Freitag und Samstag 10.-11. Juli 2009 Sommer Akademie
Vorträge von 
Prof. Dr. Einwag Stuttgart
Dr. Gutjahr Mannheim
Dr. Stockleben Hannover
Dr. Bastendorf Eislingen
Dr. Köttgen Mainz
Dr. Needleman London
Dr. Twetmann, Kopenhagen
Dr. Berglundh, Göteburg
Dr. Kumar, Columbus/Ohio
Thema „Professionelle Prävention“
(8 Punkte)

 

Donnerstag 16.07.2009 Kreisvereinigungssitzung
Aktuelle Änderung im Prüfwesen und Auswirkungen auf die Praxis
Dr. Eberhard Montigel und 
Dr. Wolfgang Umland Referent für das Prüfwesen der KZV BW
(3 Punkte)

 

Samstag, 25. Juli 2009 Wissenschaftliches Seminar Katharinen Hospital
„Funktionell und ästhetisch optimierte Gestaltung von Brückengliedern“
Dr. Mathias Kern, Kiel
Dr. Dr. D. Weingart, Stuttgart
(4 Punkte)

 

Freitag und Samstag 18.-19. September 2009 Landeszahnärztekammer Stuttgart
Augmentation Teil II im Curriculum „Implantologie“
Prof. Einwag, Stuttgart 
(12 Punkte)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag den 26. September 2009 13. KH-Symposium 
Der Zahnärztliche Notdienst: „Was tun und was besser lassen?“
Diverse Referenten
( 4 Punkte )

 

 

 

 

 

 

Donnerstag 01. Oktober 2009 Kreisversammlung Stuttgart 
Kurzbericht Berufsschule: Herr Jürgen Zinser, Stuttgart
Fort und Weiterbildung im Wandel: Prof. Dr. Johannes Einwag, Stuttgart
Professionelles Biofilm- Management State of the art: Prof. Dr. Johannes Einwag, Stuttgart
(3 Punkte)

 

Freitag den 23.10.2009 Live OP Gemeinschaftspraxis Dr. Rene Denis, Dr. Andreas Meschenmoser 
Live OP mit Dr. Ulrich Volz, Entwickler der Keramikimplantate
(2 Punkte)

 

Dienstag 15.12.2009 Kreisversammlung Esslingen
Prothesenfixation, Mini-Implantate, Konzeption und Erweiterung, Reparatur von Teleskopprothesen
Dr. Rainer Hahn Hochschullehrer, Tübingen
(3 Punkte)

 

Donnerstag 17. 12.2009 Kreisversammlung Stuttgart
Qualitätsmanagment, Einführung und Umsetzung
Dr. Eberhard Montigel, Stuttgart
Dr. Gudrun Kaps-Richter/Dr. Gerd Hase, Stuttgart
Dr. Detlef Rieger, Stuttgart
Dr. Dr. Andreas Marheine, Stuttgart
(3 Punkte)

 

GESAMTPUNKTZAHL 2009: 104 Punkte

 

Sprechzeiten: 

Mo

Di

Mi   

Do

Fr

 

8-13 u. 14-20 Uhr

8-13 u. 14-18 Uhr

8-13 u. 14-18 Uhr 

8-13 u. 14-18 Uhr

8-13 Uhr

 

© 2016 Patrick Putze