Parodontologie

Leider hat sich die Parodontitis in den letzten Jahren zu einer Volkskrankheit entwickelt. Inzwischen leiden ca. 80% aller Deutschen meist unbemerkt an einer Erkrankung des Zahnhalteapparates. Die Parodontitis ist eine Entzündung ausgehend von Bakterien und Entzündungsreaktionen des Körpers und kann, wenn sie nicht frühzeitig entdeckt wird, zur Zerstörung des Kieferknochen bis hin zum Zahnausfall führen. Die Ursachen der Krankheit sind vielfältig, meist spielen Stress, Rauchen, falsche Ernährung, unzureichende Mundhygiene und eine höhere genetische Veranlagung für Zahnbelag (Plaque) eine Rolle.

 

Aber Sie als Patient stehen der Parodontitis bei weitem nicht machtlos gegenüber: Durch sorgfältiges Zähneputzen und den regelmäßigen Besuch beim Zahnarzt können Sie das Parodontitisrisiko positiv beeinflussen.

Unser Ziel ist es durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen den Ausbruch einer solchen Krankheit früh zu erkennen und eine individuell entsprechende Therapie in die Wege zu leiten.

 

Dr. Hendrik Putze hat bereits diverse parodontologische Fortbildungen besucht und behandelt viele Patienten die an Parodontitis leiden. Von der Zahnärztekammer Stuttgart wurde ihm der "Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie" verliehen, ausserdem ist er Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie.

Sprechzeiten: 

Mo

Di

Mi   

Do

Fr

 

8-13 u. 14-20 Uhr

8-13 u. 14-18 Uhr

8-13 u. 14-18 Uhr 

8-13 u. 14-18 Uhr

8-13 Uhr

 

© 2016 Patrick Putze